by Anonymous / Unidentified Author

Schlaf, mein liebes Kind, schlaf ein!
Language: German (Deutsch) 
Schlaf, mein liebes Kind, schlaf ein!
Hin ist Tag und Sonnenschein.
Hast dein fröhlich Werk vollbracht,
Hast gespielt, gescherzt, gelacht.
Bist so müde, schlaf nun ein,
Mutter will auch bei dir sein!

Dunkel deckt schon Flur und Wald,
Schaurig ist die Nacht und kalt.
Fest verwahrt ist jedes Haus,
Und die Lichter löschen aus.
Alles neigt sich nun zur Ruh';
Schliess' auch du dein Äuglein zu!

Sieh, die Äuglein schlossen sich;
Schläfst so sanft, wie freu' ich mich!
Nicht ein Gliedchen mehr sich regt,
Nur das kleine Herzchen schlägt.
Gottes Vaterauge wacht,
Süsser Engel, gute Nacht!

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

Text added to the website: 2008-01-16 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:02:34
Line count: 18
Word count: 96