by Ricarda Octavia Huch (1864 - 1947)

Hast du mich lieb?
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): FRE
Liebster, Schönster und Bester von allen,
Wirklich, wirklich, du hast mich noch lieb?
Wirklich, wirklich, ich kann dir gefallen?
Sag mir, was mich zu lieben dich trieb?

Ach ein Traum hat dich sicher befangen,
Träumend siehst du mich, wie du mich liebst;
Und erwachst du, ist alles vergangen,
Weiß ich, daß du den Abschied mir gibst.

Leise soll dich mein Liedchen umschweben,
Tu nicht auf den bezauberten Blick:
Träume, träume, dein Traum ist mein Leben,
Träume, träume, dein Traum ist mein Glück!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "M'aimes-tu ?", copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

This text was added to the website: 2010-05-20
Line count: 12
Word count: 82