by Anonymous / Unidentified Author

Bedrohtes Glück
Language: German (Deutsch) 
Husch, husch,
wie schwirren die Vöglein im Busch!
Sie fürchten nicht des Feindes Tück'
und jauchzen und jubeln vor Liebesglück
und tragen zusammen ins Nest den Halm
und singen den Morgen- und Abendpsalm
und lassen Gott halt sorgen
mit jedem neuen Morgen.

Wie süß,
ei, duften die Blüten! Gott grüß'!
Und fürchten nicht den Reif und Schnee
und senken den Kelch nur in holdem Weh'
und senden ihr Opfer zu Gott hinan
am trautesten Ort auf dem grünen Plan
und lassen ihn nur sorgen
mit jedem neuen Morgen.

Auch du,
o Menschenkind, jauchze nur zu!
Und härm' dich nicht und gräm' dich nicht
und schwing' dich hinauf in des Frühlings Licht
und bringe von Herzen dein Loblied dar
und danke dem Herrn wie der Vöglein Schar
und lass getrost ihn sorgen
mit jedem neuen Morgen!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-11-08
Line count: 24
Word count: 135