Translation by Hans Grabow

In dunkler Nacht
Language: German (Deutsch)  after the French (Français) 
Available translation(s): ENG
In dunkler Nacht, wenn's Aug' noch wacht,
  Wenn noch der Schlaf dein Lager flieht
  Und grüßend leis' vorüberzieht:
  Dann möcht' ich wohl so ganz allein
  Dein einziger Gedanke sein!
 
In dunkler Nacht, wenn's Herz noch wacht,
  Wenn schon der Schlaf dein Auge schloß
  Und Ruh' und Frieden [niedergoß;]1
  Dann möcht' ich wohl so ganz allein
  Dein einzig liebes Traumbild sein!
 
In dunkler Nacht, wenn's Licht [noch wacht,]2
  Wenn sich das Herz zu Gott erhebt
  Und über Licht und Himmel schwebt:
  Dann [möchte ich]3 mit Gott allein
  Dein brünstiges Gebet wohl sein!

View original text (without footnotes)

Confirmed with Die Lieder aller Völker und Zeiten aus 75 fremden Sprachen, in metrischen deutschen Uebersetzungen und sorfältiger Auswahl, zusammengestellt und herausgegeben von Hans Grabow, zweite Auflage, Hamburg: Verlag von G. Kramer, 1882, page 275.

1 Backer-Grøndahl: "wieder goß"
2 Abt, Backer-Grøndahl: "erwacht"
3 Abt, Backer-Grøndahl: "möcht' ich wohl"

Authorship

Based on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "In the dark night", copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

Text added to the website between May 1995 and September 2003.
Last modified: 2016-03-04 15:25:09
Line count: 15
Word count: 91