by Otto Inkermann (1823 - 1862), as C. O. Sternau

Im Haine draußen
Language: German (Deutsch) 
Im Haine draussen im grünen Hain,
da singen all' die Waldvögelein von Liebe;
Und ich daheim in dem engen Raum,
weiss nichts vom allerschönsten Traum der Liebe.

Die Sterne da droben im blauen Meer,
sie schimmern allnächtlich still und hehr der Liebe;
und ich im Kämmerlein eng und leer
hab' nicht einmal eine Thräne mehr der Liebe.

Und hätt' ich ein Libchen, dann säng' ich drein,
wie draussen im Walde die Vögelein von Liebe,
dann sollte mein Auge, den Sternen gleich, 
nur strahlen dem wonnebeglückenden Reich' der Liebe.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2015-05-05
Line count: 12
Word count: 88