by Julius Wolff (1834 - 1910)

Spatz, Ratz, Katz
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
Auf dem Dache der Spatz,
In der Rinne die Ratz,
In der Luke die Katz,
Da saßen die Drei mit Sinnen
Und wußten nichts Rechts zu beginnen.

Schilp, schilp! sprach der Spatz,
Nimm in Acht dich, dicke Ratz!
Siehst du nicht die alte Katz?
Sie thut zwar, als ob sie schliefe,
Doch stille Wasser sind tiefe.

Habe Dank, kluger Spatz!
Rief die rauhe, graue Ratz,
Bin nicht bange vor der Katz,
Nach dir aber seh' ich sie schielen,
Sie möchte mit dir wohl spielen.

Was du denkst, dumme Ratz!
Ich kann fliegen, lacht' der Spatz
Und flog näher zu der Katz.
Er ließ in der Luke sich nieder
Und plusterte sein Gefieder.

Einen Satz macht die Katz,
Weg vom Platz ist die Ratz,
In der Tatz schreit der Spatz. --
Ihr Kinderchen, lasset euch lehren,
Vor eigener Thüre zu kehren.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , title 1: "Sparrow, rat, cat", copyright © 2014, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2010-02-26 00:00:00
Last modified: 2014-07-23 17:05:53
Line count: 25
Word count: 139