by Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Höre den Rat, den die Leier tönt
Language: German (Deutsch) 
Höre den Rat, den die Leier tönt,
doch er nutzet nur, wenn du fähig bist.
Das glücklichste Wort, es wird verhöhnt,
wenn der Hörer ein Schiefohr ist.

"Was tönt denn die Leier?" Sie tönet laut:
Die schönste, das ist nicht die beste Braut;
doch wenn wir dich unter uns zählen sollen,
so mußt du das Schönste, das Beste wollen.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Caroline Diehl

Text added to the website between May 1995 and September 2003.
Last modified: 2014-06-16 10:01:30
Line count: 8
Word count: 59