by Richard Pohl (1826 - 1896)

Harfenklänge
Language: German (Deutsch) 
Eine Harfe ist mein Herz,  
Sängerharfe, voll und rein,  
Die in Liebes Lust und Schmerz 
Tönt für dich, für dich allein. 

Leise flüsternd, mächtig rauschend, 
Wie dein Athem sie durchweht, 
Deinen Winken selig lauschend,   
Andachtsvoll, wie zum Gebet.  

Mögst der Harfe dich erbarmen, 
Die das Schönste, dich, besingt, 
Laß sie ruh'n in deinen Armen, 
Bis die letzte Saite springt.

Confirmed with Gedichte von Richard Pohl, Weimar: Landes-Industrie-Comptoir, 1859, page 11.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Melanie Trumbull

Text added to the website: 2017-08-26 00:00:00
Last modified: 2017-08-26 16:20:56
Line count: 12
Word count: 59