by Karl Gottfried von Leitner (1800 - 1890)

O Harfe! dir hab' ich frühe
Language: German (Deutsch) 
O Harfe! dir hab' ich frühe 
Vertrauet Wonne und Schmerz, 
Du zogest mit mir durch's Leben 
Verstehst, und tröstest mein Herz.

Dort drüben die junge Quelle
Weiß nichts von Lieben und Leid,
Sie wird's erst draußen erfahren
Im Thal' auf glühender Heid'.

Wohl plaudern die alten Fichten
In dämmernder Abendstund',
Erzählen von Sturm und Gewitter,
Sind aber nicht innerlich wund.

Mein Leben, Leiden und Lieben
Du, Harfe, weißt es allein,
Und weinst von einsamen Felsen
Mit mir in den Mondenschein.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2011-02-08
Line count: 16
Word count: 80