by Karl Gottfried von Leitner (1800 - 1890)

Oft, wenn ich verzag' im Kampfe
Language: German (Deutsch) 
Oft, wenn ich verzag' im Kampfe,
Dann steig' ich hinan den Thurm,
Und rufe: Hülfe! Hülfe!
Und läute, und läute Sturm.

Doch Wüsten ringsum und Wälder,
Mich höret kein Ohr auf der Welt.
Es könnt auch niemand mir helfen,
Als der im gestirneten Zelt.

Oft hab' ich geweint und gebethet
Im Staub gekrümmt, wie ein Wurm.
Und willst Du mich nimmer retten?
O hör'! -- ich läute Sturm.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2011-02-08
Line count: 12
Word count: 67