by Emanuel von Geibel (1815 - 1884)
Translation by Robert Schumann (1810 - 1856)

Der alte König zog zu Wald
Language: German (Deutsch)  after the German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
Alt Solo
 Der alte König zog zu Wald,
 Das ist ein Jagen heute!
 Der Renner schnaubt, das Hifthorn schallt,
 Im Busche bellt die Meute.

Chorus
 Auf zur Jagd! Auf zur Jagd!
 Ihr Jäger, auf zur Pirsch!
 Wir woll'n den Hirsch erjagen,
 Den edlen rothen Hirsch.

 Der Tag steigt auf in Frische,
 Der Hirsch kehrt heim vom Feldt;
 Frisch auf denn ins Gebüsche,
 Wo er den Wechsel hält!

Alt solo
 Und als die Sonn' im Mittag steht,
 Da hat im Buchengehege
 Des Königs rosiges Töchterlein
 Verloren sich vom Wege.

 Sie reitet sacht, es reitet mit ihr
 Der Pag' im gelben Haare
 Und wäre sie nicht des Königs Kind,
 Sie taugten zum schönsten Paare.

 Er schaut sie an, sein Herz erbebt,
 Der Forst wird immer dichter,
 Die Wangen brennen ihm bis zur Stirn,
 Mit brennenden Wangen spricht er:

Page
 Du hold holdselige Prinzeß,
 Ich kann's nicht mehr verschweigen,
 Mein junges Herz, das bricht vor Lieb',
 Mein Herz, das ist dein eigen.

 O dürft' ich auf den rothen Mund
 Ein einzigmal dich küssen!
 Ich wäre der seligste Mann von der Welt,
 Sollt' ich drum sterben müssen.

Alt Solo
 Sie sagt nicht Ja, sie sagt nicht Nein,
 Sie hemmt des Rosses Zügel,
 Und als sie sich vom Sattel schwingt,
 Da hält er ihr den Bügel.

Prinzess
 Komm, lass' uns wandeln im tiefen Wald!

Page
 Wie sind so schattig die Lauben!

Prinzess
 Und hörst du die süsse Nachtigall?

Page
 Und die girrenden Turteltauben?

Prinzess
 O schau' die rothe wilde Rose,
 Wie im grünen Moos sie blüht,...

Page
 O gleich der rothen wilden Ros'
 Mein Herze brennt und glühet!

Prinzess
 ...schau' die rothe wilde Ros',
 Ich pflück' sie dir, geliebter Mann!

Page
 An meinem Herzen heft ich sie an!

Prinzess
 Und hörst du die süsse Nachtigall?

Prinzess und Page
 O traulich Minnen, selig Loos!

Alt Solo
 Sie ruhn im Moos bei der wilden Ros',
 Die Rosse sie lassen grasen;
 Sie hören nicht mehr die Nachtigall
 Und nicht der Jäger Blasen.

 Du alter König, harre nicht!
 Die schönste der Prinzessen
 Sie hat in deines Pagen Arm
 Dich und die Welt vergessen!

Chor aus der Ferne
 Ihr Jäger, auf zur Pirsch,
 Ihr Jäger, auf zur Jagd!

About the headline (FAQ)

Note: the second stanza comes from the first stanza of H. Laube's Zur hohen Jagd.

Authorship

Based on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Other available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2011-03-03
Line count: 76
Word count: 358