Erinnerung beim Wein
Language: German (Deutsch) 
Es dunkelt auf jenem Berge,
Nach Hause wollen wir gehn,
Den Wein, den wollen wir trinken,
Den wir gewohnet sein.

Ich hört ein Hirschlein rauschen,
Wohl rauschen durch den Wald,
Ich hör mein Feinslieb klagen,
Die Lieb verrauscht so bald.

Laß rauschen, Lieb, laß rauschen,
Ich weiß nicht, wie mir wird,
Die Bächlein alle rauschen,
Und keines sich verirrt.

Note: this is an amalgamation of two texts from Des Knaben Wunderhorn: Erinnerung beym Wein and and Laß rauschen Lieb, laß rauschen

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

Text added to the website: 2011-05-18 00:00:00
Last modified: 2017-10-11 12:39:25
Line count: 12
Word count: 59