by Carl August Krebs (1804 - 1880)

In der Heimath ist es schön
Language: German (Deutsch) 
In der Heimath ist es schön  
Auf der Berge lichten Höh'n, 
Auf den schroffen Felsenpfaden, 
Auf der Fluren grünen Saaten, 
Wo die Heerden weidend gehn, 
In der Heimath ist es schön!  

In der Heimath ist es schön 
Wo die Lüfte sanfter weh'n, 
Wo des Baches Silberwelle 
Murmelnd eilt von Stell' zu Stelle, 
Wo der Eltern Häuser stehn  
In der Heimath ist es schön! 

In der Heimath ist es schön  
Wo ich Sie zuerst geseh'n, 
Wo mein Herz Sie hat gefunden 
Ewig sich mit Ihr verbunden, 
Dort werd' ich Sie wiederseh'n, 
In der Heimath ist es schön! 

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2020-05-09
Line count: 18
Word count: 96