by Anonymous / Unidentified Author

Seh' ich die weite, grüne Au'
Language: German (Deutsch) 
Seh' ich die weite, grüne Au',
blick' in des Himmels schönes Blau,
lispelt ein Zephir abendlich,
rauschen die Bäume her um mich,
singet der Vögel munt're Schar,
dann wird es mir im Herzen klar:
Dass ich dich liebe!

Seh' ich ins liebe Auge dir,
birgst du das deine dann vor mir,
drückst mir so leis' und warm die Hand,
weil, ach, dein Mund kein Wörtchen fand,
o viel zu groß ist dann mein Glück,
dann sagt es dir mein heißer Blick:
Dass ich dich liebe!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Ferdinand Gumbert (1818 - 1896), "Seh' ich die weite, grüne Au'", op. 10 (Fünf Lieder für Sopran oder Tenor) no. 3, published 1845 [ soprano or tenor and piano or guitar ], Berlin, Schlesinger [sung text checked 1 time]

Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-06-10
Line count: 14
Word count: 85