Auf der Wanderung
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): FRE
Über die Hügel und über die Berge hin
Sing' ich und ruf' ich, wie glücklich ich bin.
  Sonniges Wetter,
  Rauschende Blätter,
  Vogelgeschmetter,
  Wonnige Lust!

Dörfer und Mühlen, Wälder und grüne Au'n,
Schlösser und Burgen, lieblich zu schau'n,
  Freundliche Städtchen,
  Niedliche Mädchen:
  Gretchen und Käthchen,
  Kennst du mich noch?

Warum nicht kennen? Willkommen in [unserm]1 Land!
[Bis]2 mir willkommen und reich mir die Hand!
  Laßt uns dann singen,
  Tanzen und springen,
  Lustig uns schwingen --
  Kirmes ist heut!

Scheid' ich von einem, komm' ich zum andern hin; 
Kommen und Scheiden erweckt mir den Sinn.
  Lauter Bekannte,
  Freund' und Verwandte! 
  Eh ich sie nannte,
  Fand ich sie schon.

Lustig das Leben zu Fuß mit dem Wanderstab
Über die Berge, hinauf und herab!
  Sonniges Wetter,
  Rauschende Blätter,
  Vogelgeschmetter,
  Wonnige Lust!

H. Wolf sets stanzas 1-3, 5
F. Lachner sets stanzas 1, 5

View original text (without footnotes)

Confirmed with Hoffmann's von Fallersleben Gesammelte Werk, herausgegeben von Dr. Heinrich Gerstenberg (Hamburg). Erster Band: Lyrische Gedichte. Berlin, F. Fontane, 1890, page 206.

1 Wolf: "unsrem"
2 Wolf: "Bist"

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Sur une marche", copyright © 2014, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website between May 1995 and September 2003.
Line count: 30
Word count: 126