by Conrad Ferdinand Meyer (1825 - 1898)

Das Seelchen
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): FRE
Ich lag im Gras auf einer Alp,
In selge Bläuen starrt ich auf -
Mir war, als ob auf meiner Brust
Mich etwas sacht betastete.
Ich blickte schräg. Ein Falter sass
Auf meinem grauen Wanderrock.
Mein Seelchen wars, das flugbereit,
Die Schwingen öffnend, zitterte.
Wie sind die Schwingen ihm gefärbt?
Sie leuchten blank, betupft mit Blut.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Karl Hallwachs (1870 - 1959), "Das Seelchen", op. 19 (Zehn Gedichts von C.F. Meyer für 1 Singstimme mit Pianoforte) no. 7, published 1899 [ voice and piano ], Mannheim, Heckel [sung text not yet checked]

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "La petite âme", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2011-09-22
Line count: 10
Word count: 56