Du mit deinen Blüthenbäumen
Language: German (Deutsch) 
Du mit deinen Blüthenbäumen,
Mit der Vögel süßem Sang,
Mit der Liebe holden Träumen,
Sag, wo bleibst denn du so lang?

Endlich, Frühling, kehre wieder,
Kehre heim in dieses Herz,   
Gib' mir Frieden, Freud' und Lieder,
Aber laß mir meinen Schmerz!  
 
Denn mein Schmerz ist nur ein Sehnen,
Eine schön' Erinnerung,
Und das Herz wird mir in Thränen
Wie die Blum' im Thaue jung.

About the headline (FAQ)

Confirmed with Gedichte von Hoffmann von Fallersleben, neunte Auflage, Berlin: G. Grote'sche Verlagsbuchhandlung, 1887, page 126.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2018-06-17
Line count: 12
Word count: 64