Farbenstäubchen 
Language: German (Deutsch) 
Farbenstäubchen auf der Schwinge 
Sommerlicher Schmetterlinge, 
Flüchtig sind sie, sind vergänglich 
Wie die Gaben, die ich bringe, 
Wie die Kränze, die ich flechte, 
Wie die Lieder, die ich singe: 
Schnell vorüber schweben alle, 
Ihre Dauer ist geringe, -
Wie ein Schaum auf schwanker Welle, 
Wie ein Hauch auf blanker Klinge. -
Nicht Unsterblichkeit verlang' ich, 
Sterben ist das Los der Dinge: 
Meine Töne sind zerbrechlich 
Wie das Glas, an das ich klinge 

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2012-01-09
Line count: 14
Word count: 72