by Paul Heyse (1830 - 1914)

Ihr hundertblättrigen, ihr dunklen Rosen
Language: German (Deutsch) 
Ihr hundertblättrigen, ihr dunklen Rosen,
Ihr mahnt an hundertmal geküßte Lippen;
Ihr duftet um den Schlaf den Liebelosen! 

O blühende Narcissen! 
Heut Nacht, da ich emporschrak aus dem Traum,
Glaubt' ich ihr Haupt zu sehn auf meinem Kissen!

Dunkle Cypressen! 
Ich lerne leicht und lernte manche Kunst;
Wo ist der Meister, der mich lehrt vergessen?

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2012-02-27
Line count: 9
Word count: 55