by Georg Scherer (1824 - 1909)

Kaiser Karl im Untersberg
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
Im dunklen Bergesschooße
Schläft wohl an tausend Jahr'
Schon Kaiser Karl der Große
Mit seiner Heldenschar.

Er sitzt auf einem Throne
Wie tief in sich gekehrt,
Auf seinem Haupt die Krone
Und auf den Knien sein Schwert.

Den Heldenleib umschließt ihm 
Ein Panzer guter Art, 
Und bis zur Erde fließt ihm 
Wie rotes Gold sein Bart. 

Die Bergkobolde schaffen 
Und schmieden wohlbedacht 
Viel seltenes Gewaffen 
Zur großen Völkerschlacht. 

Sie festen drein Karfunkel 
Und Gold und Edelstein; 
Das wirft im Bergesdunkel 
Gar wunderbaren Schein. 

Der älteste der Zwerge 
Der prüft genau und mißt, 
Wie lang dem Kaiser im Berge 
Der Bart gewachsen ist. 

Und horch! ein dumpfes Rollen 
Dröhnt fernher durch den Schacht, 
Wie starkes Wettergrollen 
In dunkler Frühlingsnacht. 

Da fährt empor vom Traume 
Der kaiserliche Held 
Und ruft: "Schon rauscht's im Baume 
Dort auf dem Walserfeld; 

"Die jungen Säfte steigen
Im dürren Stamm empor, 
Bald bricht aus allen Zweigen 
Der Blütenschmuck hervor. 

"Ich höre fern Getöse, 
Schlachtruf und Roßgestampf; 
Es naht für Deutschlands Größe 
Der letzte Völkerkampf. 

"Drum will ich euch erwecken,
Ihr Schläfer in der Nacht:
Ihr Paladin' und Recken,
Der Kaiser ruft, erwacht!

"Nun ist es Zeit zu reiten,
Die Waffen in der Hand,
Die Freiheit zu erstreiten
Dem deutschen Volk und Land."

Confirmed with Gedichte von Georg Scherer, vierte, vermehrte Auflage, Stuttgart, Leipzig, Berlin, Wien: Deutsche Verlags-Anstalt, 1894, pages 230-232


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Max Zenger (1837 - 1911), "Kaiser Karl im Untersberg", op. 23 (Fünf vierstimmige Männergesänge) no. 5, published 1876 [four-part men's chorus a cappella], Leipzig, Kistner [ sung text not verified ]

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "The emperor Charlemagne in the Untersberg", copyright © 2017, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

This text was added to the website: 2012-05-10
Line count: 48
Word count: 205