by Mirzə Şəfi Vazeh (1794 - 1852)
Translation by Friedrich Martin von Bodenstedt (1819 - 1892)

Scheuch' des Kummers finstre Wolke
Language: German (Deutsch)  after the Azerbaijani (Azərbaycan dili) 
Scheuch' des Kummers finstre Wolke,
Wenn das Schicksal Dich befehdet --
Manches Wort, das Du geredet, 
Lebt doch fort in Deinem Volke: 

Lebt um andern Trost zu spenden,
Wie denn magst Du selbst verzagen?
Darf sich Der als arm beklagen,
Der da gibt mit vollen Händen?

Seliger ist als nehmen, geben;
Besser ist als klagen, trösten;
Schmerzen, die im Lied sich lösten,
Geben Kraft zu neuem Leben.

Und Du darfst aus hehrem Bronne 
Gluten der Begeist'rung saugen:
Aus den dunklen Feueraugen 
Deiner Muse, Deiner Sonne.

About the headline (FAQ)

Authorship

Based on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2012-07-08
Line count: 16
Word count: 84