Bin ein armer Waisenknab'
Language: German (Deutsch) 
Bin ein armer Waisenknab'
Vater nicht noch Mutter hab'
Alle Menschen sind mir fremd,
Trage [ein zerriss'nes]1 Hemd.

Wandre still von Thür' zu Thür',
Niemand aber öffnet mir,
Meine Kost ist karg und schmal,
Keiner ladet mich zum Mahl.

Bin auf Gottes Welt allein
Mit den goldnen Sternelein,
Auf der Erde nur ein Grab
Hat der arme Waisenknab'! --

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)
1 Schulz-Beuthen: "nur ein ärmlich"

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2012-08-17
Line count: 12
Word count: 58