by Adam Mickiewicz (1798 - 1855)
Translation by Heinrich Nitschmann (1826 - 1905)

Ich möchte das Band von Golde sein
Language: German (Deutsch)  after the Polish (Polski) 
Ich möchte das Band von Golde sein,
Das dein Haupt umgibt mit strahlendem Schein.
Ich möchte sein das wallende Kleid,
Das deinem Busen die Hülle leiht:

Daran zu lauschen süß erregt,
Ob mir dein Herz erwidernd schlägt,
Dem Busen, den dein Hauch belebt,
Zu folgen, wie er sich senkt und hebt.

Ich möchte sein der beflügelte Wind,
Der die frischen Blumen umkost so lind;
Zwar alle die Blumen, sie lockten mich nicht,
Nur die Rosen auf deinem Angesicht.

Vielleicht, daß Gott barmherzig und mild
Dereinst mein heißes Sehnen stillt,
Daß in des Glückes sonnigem Schein
Mein Sein ganz aufgeht in deinem Sein.

About the headline (FAQ)

Authorship

Based on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Friedrich Klose (1862 - 1942), "Ich möchte das Band von Golde sein", op. 5 (Vier Lieder für 1 Singstimme mit Pianofortebleitung) no. 4, published 1888 [voice and piano], Berlin, Fr. Luckhardt [
     text not verified 
    ]

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2013-05-30
Line count: 16
Word count: 102