by Friedrich Rückert (1788 - 1866)

Ich war mir selb ein Traum
Language: German (Deutsch) 
Ich war mir selb ein Traum,
Bis mich die Liebe weckte; 
O wie ich da den Raum 
Der Welt um mich entdeckte.

Ich wies dich nicht zurück, 
Weil du so fromm gebeten,
Nun ist durch dich mein Glück 
Auf ird'schen Grund getreten.

Gott! wenn er könnte wanken,
Der Grund, wenn er versänke! 
Mir schwinden die Gedanken,
Geliebter! wann ich's denke.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2013-05-30 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:05:12
Line count: 12
Word count: 60