Translation by Friedrich Martin von Bodenstedt (1819 - 1892)

Kam aus der Ferne ein Kuckuck geflogen
Language: German (Deutsch)  after the Ukrainian (Українська) 
Kam aus der Ferne ein Kuckuck geflogen,
Flog durch Feld und Hain; 
War aus seinem Fittig eine Feder gefallen 
In die Donau hinein.

O gleich der bunten verlorenen Feder,
Die der Strom fortreißt --
Schwindet mein Leben im fremden Lande 
Einsam, verwaist! 

Floß mein Leben hin wie auf der Welle 
Ein einsam Blatt...
Fort! was wahr' ich den Goldring, den Er mir 
Gegeben hat! --

About the headline (FAQ)

Confirmed with Friedrich Bodenstedt's Gesammelte Schriften. Gesammt-Ausgabe in zwölf Bänden. Siebenter Band: Russische Dichter. Deutsch von Friedrich Bodenstedt. III. Michaïl Lermontoff, Kolzoff und Andere. Vierter Band, Berlin, Verlag der Königlichen Geheimen Ober-Hofbuchdruckeerei (R. v. Decker), 1866, p. 191.


Authorship:

Based on:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2013-06-05
Line count: 12
Word count: 63