by Wilhelm Bornemann (1766 - 1851)

Hans Sachs
Language: German (Deutsch) 
[Sagt]1 lieben Leute, saget an:  
Wer ist Hans Sachs gewest?  
Den Goethe selbst als Ehrenmann 
Gar oft hoch leben läßt. 

CHORUS 
Sprichst Du beim Deutschen Michel ein, 
Wird Michel Dir entgegen schrein: 
Hans Sachse war ein Schuh-
Macher, Poet dazu.  

Bin gangen zu Poeterei, 
Zur heutigen, sag' ich: 
Und fand die ganze Klerisei 
Entrüstet wunderlich. 

CHORUS 
Bei welchem Plebs Du auch sprichst ein, 
Stets wird der Deutsche Michel schrein: 
Hans Sachse war ein Schuh- 
Macher, Poet dazu.  

Hab mich beim Zelter auch gerührt, 
Der fuhr gar unwirsch drein: 
Wer mit dem Luther Brief geführt, 
Der soll kein Lump mir sein. 

CHORUS
Halt's mit dem Goeth' und Zelter fein, 
Und laß den Deutsche Michel schrein: 
Hans Sachse war ein Schuh-
Macher, Poet dazu.  

Und in der That, es war Hans Sachs 
Ein Mann, wie Männer sind, 
Wo sich die Nase nicht wie Wachs 
Läßt dreh'n nach jedem Wind.  

CHORUS
Da stimmen wir einmüthig ein, 
Mag auch der Deutsche Michel schrein: 
Hans Sachse war ein Schuh- 
Macher, Poet dazu!  

Entflammt für; Wahrheit Recht und Licht 
Aus innerstem Gemüth; 
Und ewiglich zu Herzen spricht 
Sein frommes Kirchenlied. 

CHORUS 
Das nehmt euch stets vor Augen fein, 
Und laßt den Deutschen Michel schrein: 
Hans Sachse war ein Schuh- 
Macher, Poet dazu. 

Ein Meistersänger seiner Zeit, 
Der Tücht'ges angefacht; 
Ihm sei zum Angedächtniß heut 
Ein Ehrenhoch gebracht! 

CHORUS
Ein Ehrenhoch!  so soll es sein! 
Mag Michel auch sich heiser schrein: 
Hans Sachse war ein Schuh- 
Macher, Poet dazu! 

View original text (without footnotes)

Confirmed with Die Zeltersche Liedertafel in Berlin, Berlin: Deckersche Geheime Ober-Hofbuchdruckerei, pages 180 - 182. Appears in Liedertafel-Gesänge und Lieder, in Für Männerstimmen.

1 Grell: "Ihr"; further changes may exist not shown above.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Bertram Kottmann , Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2020-03-12
Line count: 54
Word count: 242