Drei Lieder für 1 tiefe Singstimme mit Pianofortebegleitung

Song Cycle by Sylvio Lazzari, né Josef Fortunat Silvester Lazzari (1857 - 1944)

Word count: 150

1. Frühling war's in allen Zweigen [sung text not yet checked]

Frühling war's in allen Zweigen,
Und die braune Drossel sang,
Und an deiner Schulter lehnt' ich,
O, wie war ich froh und bang!

Bin zu Füßen dir gesessen,
Hab' in Wonnen dich geküßt,
Und kann's nimmermehr vergessen,
Was du mir gewesen bist!

Nimmermehr in all den Tagen,
Nimmer in der langen Zeit - - -
Was du mir getan zu Liebe,
Was du mir getan zu Leid'!

Authorship

See other settings of this text.

Confirmed with Hochland-Lieder von Karl Stieler, Stuttgart, Meyer & Zeller's Verlag (Friedrich Vogel), 1879, page 153.


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

2. Im Waldesweben ist es Ruh' [sung text not yet checked]

Im Waldesweben ist es Ruh,
Die [Veiglein thun]1 die Augen zu,
Der Drossel letzter Sang verhallt -- --
Und nur wir Zwei sind noch im Wald!

Es dämmert leis -- feucht fällt der Thau,
Feucht ist dein Aug', du schöne Frau,
[Und]2 Alles stumm - kein Laut erschallt -- --
Und nur wir Zwei sind noch im Wald!

Mir graut, mir graut, du süße Fee,
Vor all' der Schönheit, die ich seh',
Mein Herz so heiß, dein Herz so kalt -- 
-- Und nur wir Zwei sind noch im Wald!

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)

Confirmed with Hochland-Lieder von Karl Stieler, Stuttgart, Meyer & Zeller's Verlag (Friedrich Vogel), 1879, page 103.

Note: titled "Waldesgang" in the 1908 edition.
1 in the 1908 edition: "Vöglein tun"
2 1908 version: "'s ist"; Thuille: "S'ist"

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

3. Blick ich traumverloren  [sung text not yet checked]

Blick ich traumverloren, holdes Mädchen
 . . . . . . . . . .

— The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. —

Authorship

  • by Anonymous / Unidentified Author