Zwei Abendlieder von Em. Geibel für 1 Singstimme mit Pianoforte

Song Cycle by Marie Wieck (1832 - 1916)

1. Nun ist der Tag geschieden [sung text not yet checked]

Nun ist der Tag geschieden
Mit seinem Drang und Schall,
Es weht ein kühler Frieden
Durch's Dunkel überall.

Wie still die Felder liegen!
Der Wald nur ist erwacht,
Und was er dem Lichte verschwiegen
Das singt er leise der Nacht.

Und was ich am lauten Tage
Dir nimmer sagen kann,
[Nun möcht' ich dir's sagen und klagen]1 -
O komm' und [hör']2 mich an!

Authorship:

See other settings of this text.

View original text (without footnotes)
1 Randhartinger: "Nun möcht' ich's dir sagen und klagen"; Sandberger: "Nun möcht' ich dir's sagen, nun möcht' ich dir's klagen"
2 Sandberger: "höre"

Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Johann Winkler

2. Frühlingsabend [sung text not yet checked]

Du feuchter Frühlingsabend,
Wie hab' ich dich so gern!
Der Himmel ist wolkenverhangen,
Nur hier und da ein Stern.

[Wie]1 leiser Liebesodem
Hauchet [so lau]2 die Luft,
Es steigt aus allen [Talen]3
Ein warmer [Veilchenduft]4.

Ich möcht' ein Lied ersinnen,
Das diesem Abend [gleich]5,
Und kann den Klang nicht finden,
So dunkel, mild und weich.

Authorship:

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , copyright © 2014, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Emily Ezust) , "You damp spring evening", copyright ©
  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2019, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Jean-Pierre Granger) , copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "En avril", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 in some versions, Geibel has "Ein"
2 omitted by Végh
3 Viardot-García: "Tälern"
4 in some versions, Geibel has "Frühlingsduft"
5 Végh: "gleicht"

Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Jakob Kellner , Malcolm Wren [Guest Editor] , Sharon Krebs [Guest Editor]
Total word count: 119