Zwei Lieder

Song Cycle by Willem Andriessen (1887 - 1964)

Word count: 101

1. Ich lieb' eine Blume [sung text not yet checked]

Ich lieb' eine Blume, doch weiß ich nicht welche;
Das macht mir Schmerz.
Ich schau' in alle Blumenkelche
Und such' ein Herz.

Es duften die Blumen im Abendscheine,
Die Nachtigall schlägt.
Ich such' ein Herz, so schön wie das meine,
So schön bewegt.

Die Nachtigall schlägt, und ich verstehe
Den süßen Gesang:
Uns beiden ist so bang' und wehe,
So weh und bang.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (John H. Campbell) , "I love a flower", copyright ©, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "J'aime une fleur, mais ne sais point laquelle", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission

Researcher for this text: Ted Perry

2. Neuer Frühling [sung text not yet checked]

In dem Walde sprießt und grünt es
Fast jüngfräulich lustbeklommen;
Doch die Sonne lacht herunter:
Junger Frühling, sei willkommen!

Nachtigall! auch dich schon hör' ich,
Wie du flötest seligtrübe
Schluchzend langgezogne Töne,
Und dein Lied ist lauter Liebe!

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (John W. Grubbs) , "Spring song", copyright ©, (re)printed on this website with kind permission
  • FIN Finnish (Suomi) (Valter Juva) , "Metsä vihannoi ja silmuu"
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "Dans la forêt tout pousse et verdit", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission

Researcher for this text: John W. Grubbs