Sänge eines fahrenden Spielmanns

Song Cycle by Will Eisenmann (1906 - 1992)

Word count: 449

1. Aus den knospen [sung text not yet checked]

Aus den knospen quellen sachte
Tropfen voll und klar
Da das licht auf ihnen lachte.
Und wenn meine tränen fliessen?
Was ich gestern nicht erriet
Heute bin ich es gewahr:
Dass der lezte trost mir flieht
Kann ich euch nicht mehr geniessen
Neue sonne · junges jahr.

Authorship

See other settings of this text.

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

2. Sieh mein kind, ich gehe...  [sung text not yet checked]

Sieh mein kind ich gehe.
Denn du darfst nicht kennen
Nicht einmal durch nennen
Menschen müh und wehe.
Mir ist um dich bange.
Sieh mein kind ich gehe
Dass [auf]1 deiner wange
Nicht der duft verwehe.
Würde dich belehren ·
Müsste dich versehren
Und das macht mir wehe.
Sieh mein kind ich gehe.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "See, my child, I depart", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Regarde, mon enfant, je pars", copyright © 2014, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 Schnabel : "von"

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

3. Ist es neu dir was vermocht [sung text not yet checked]

Ist es neu dir was vermocht
Dass dein puls geschwinder pocht?
Warte nur noch diese tage ·
Sie entscheiden
Ob du leiden
Oder ob du glück erwirbst.
Ach du weisst dass du nicht stirbst
Ruft es wiederum: entsage!
Warte nur noch diese tage
Sie entscheiden
Ob du leiden
Oder ob du glück erwirbst.

Authorship

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

4. Ein edelkind sah vom balkon [sung text not yet checked]

Ein edelkind sah vom balkon
In den frühling golden und grün ·
Lauschte der lerchen ton
Und blickte so freudig und kühn.

Einfiedler -- fiedler komm
Und gib deinen liebsten sang!
Das edelkind horchte fromm
Dann ward ihm traurig und bang.

Was sang er mir solches lied?
Ich warf ihm vom finger den ring.
Böser trugvoller schmied
Der mich mit fesseln umfing!

Kein frühling mehr mich freut ·
Die blumen sind alle so blass.
Träumen will ich heut
Weinen im stillen gelass.

Authorship

See other settings of this text.

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

5. Das lied des zwergen I [sung text not yet checked]

Ganz kleine vögel singen ·
Ganz kleine blumen springen ·
Ihre glocken klingen.

Auf hellblauen heiden
Ganz kleine lämmer weiden ·
Ihr fliess ist weiss und seiden.

Ganz kleine kinder neigen
Und drehen sich laut im reigen --
Darf der zwerg sich zeigen?

Authorship

See other settings of this text.

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

6. Das lied des zwergen II [sung text not yet checked]

Ich komme vom palaste
Zu eurer kinder tanz
In ihrem frohen kranz
Will eines mich gaste?

Der ich mich scheu verberge
Ich habe kron und thron ·
Ich bin der feien sohn
Ich bin der fürst der zwerge.

Authorship

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

7. Das lied des zwergen III [sung text not yet checked]

Dir ein schloss · dir ein schrein --
Fülle aller schätze und ihr glanz sei dein!

Dir ein schwert · dir ein speer --
Zarter gunst der schönen sei dein weg nie leer.

Dir kein ruhm · dir kein sold --
Dir allein im liede liebe und gold ·

Authorship

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

8. Erwachen der braut [sung text not yet checked]

Es klingt vom turme her
Mit erstem dämmerstrahl
Das lied der himmelshelden ·
Den festesmorgen melden
Ergreifend ernst und schwer
Die hörner im choral.

Bin ich im traum noch? nein.
Ein ruf am tor erscholl..
Der nächte sanken sieben.
Es wird ein bote sein
Vom knaben den ich lieben
Und mir erwählen soll.

Authorship

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

9. So ich traurig bin [sung text not yet checked]

So ich traurig bin
Weiß ich nur ein ding:
Ich denke mich bei dir
Und singe dir ein lied.

Fast vernehme ich dann
Deiner stimme klang ·
Ferne singt sie nach
Und minder wird mein gram.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "When I am sad", copyright © 2017, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with Stefan George, Werke. Ausgabe in Zwei Bänden, Erster Band, 4. Auflage, Stuttgart: Klett-Cotta, 1984, pages 94-95


Research team for this text: Jakob Kellner , Sharon Krebs [Guest Editor]