Drei Lieder für Sopran mit Pianoforte

Song Cycle by Friedrich Roesch (1862 - 1925)

Word count: 230

1. Bekenntniss [sung text not yet checked]

Und hätt' ich nie gesungen,
Ich hätte singen gekonnt,
Seit sich im Strahl der Liebe
Mein junges Herz gesonnt!

Und hätt' ich nie gesungen,
Ich hätte singen gemußt,
Seit Einzug hielt die Liebe,
Die Lieb' in meiner Brust!

Authorship

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

2. Wie wundersam ist dies Verlorengeh'n [sung text not yet checked]

Wie wundersam ist dies Verlorengeh'n
In Liebestiefen ohne Ziel [und]1 Schranken:
Die ganze Welt mit lichten Augen seh'n,
Im Sonnenschimmer klarer Freude geh'n,
Eins sein in einem [tiefen]2 Glücksgedanken!

Und wie im Leben auch die Stürme weh'n,
Da ist kein Zagen [und da]2 ist kein Schwanken:
Fest steht die Liebe, wie die Sterne steh'n -
Wie wundersam ist dies Verlorengeh'n
In Liebestiefen ohne Ziel [und]1 Schranken!

Authorship

See other settings of this text.

View original text (without footnotes)
1 Grimm: "noch"
2 omitted by Grimm.

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

3. Lied vom Winde [sung text not yet checked]

Sausewind, Brausewind,
Dort und hier!
Deine Heimat sage mir!
 
"Kindlein, wir fahren
Seit viel vielen Jahren
Durch die [weit weite]1 Welt,
Und möchten's erfragen,
Die Antwort erjagen,
Bei den Bergen, den Meeren,
Bei des Himmels klingenden Heeren:
Die wissen es nie.
Bist du klüger als sie,
Magst du es sagen.
-- Fort, wohlauf!
Halt uns nicht auf!
Kommen andre nach, unsre Brüder,
Da frag wieder!"
 
Halt an! Gemach,
Eine kleine Frist!
Sagt, wo der Liebe Heimat ist,
Ihr Anfang, ihr Ende?
 
"Wer's nennen könnte!
Schelmisches Kind,
Lieb' ist [wie]1 Wind,
Rasch und lebendig,
Ruhet nie,
Ewig ist sie,
Aber nicht immer beständig.
-- [Fort! Wohlauf! auf!
Halt uns nicht auf!
Fort über Stoppel und Wälder und Wiesen!]1
Wenn ich dein Schätzchen seh',
Will ich es grüßen.
Kindlein, ade!"

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , copyright © 2019, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Sharon Krebs) , no title, copyright ©, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Chant du vent", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Stéphane Goldet) (Pierre de Rosamel) , copyright © 2014, (re)printed on this website with kind permission
  • ITA Italian (Italiano) (Ferdinando Albeggiani) , "Canto del vento", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)

Confirmed with Eduard Mörike, Gedichte Dramatisches Erzählendes, Stuttgart: J.G. Cotta’sche Buchhandlung Nachf., 1961, pages 60-61

1 omitted by Ostrzyga.

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]