by Otto Inkermann (1823 - 1862), as C. O. Sternau

Im grünen Mai
Language: German (Deutsch) 
Im grünen Mai, im grünen Mai,
wenn Veilchen blüh'n, hol' ich mein Lieb
wohl aus dem fernen Land herbei,
du schöner Mai, o komm heran,
dass ich mein Schätzlein holen kann.

Wenn's Frühling ist, wenn's Frühling ist,
wenn mich der Frühling wieder grüßt,
dann wird mein Lieb, dann wird mein Lieb
auf seinen roten Mund geküsst;
du schöner Mai, o komm heran,
dass ich mein Schätzlein küssen kann.

Mein liebes Lieb, mein liebes Lieb,
o bleib mir gut; wenn's Veilchen blau,
wenn grün der Mai, wenn's Röslein rot,
dann frei ich dich, du liebste Frau;
o sel'ge Zeit, komm bald heran, 
dass ich mein Schätzlein freien kann.

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-02-29
Line count: 17
Word count: 107