by Gottlieb Konrad Pfeffel (1736 - 1809)

Der Vatermörder
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): CAT DUT ENG FRE
Ein Vater starb von [Sohnes]1 Hand.
Kein Wolf, kein Tyger, nein!
Der [Mensch]2, der Thiere Fürst, erfand
Den Vatermord allein.

Der Thäter floh, um dem Gericht
Sein Opfer zu entziehn,
In einen Wald; doch konnt' er nicht
Den innern Richter fliehn.

[Verzehrt]3, und hager, stumm und bleich,
Mit Lumpen angethan,
Dem Dämon der Verzweiflung gleich,
Traf ihn ein Häscher an.

Voll Grimm zerstörte der Barbar
Ein Nest mit einem Stein,
Und mordete die kleine Schaar
Der armen Vögelein.

Halt ein! rief ihm der Scherge zu,
Verruchter [Schadenfroh]4!
Mit welchem Rechte marterst du
Die frommen Thierchen so?

Was fromm, sprach jener, den die Wuth
Kaum hörbar stammeln ließ;
Ich that es, weil die Höllenbrut
Mich Vatermörder hieß.

Der Mann beschaut ihn; seine That
Verräth sein irrer Blick.
Er faßt den Mörder, und das Rad
Bestraft sein Bubenstück.

[Du, heiliges Gewissen, bist
Der Tugend letzter Freund.
Ein schreckliches Triumphlied ist
Dein Donner ihrem Feind.]5

View original text (without footnotes)

Confirmed with Poetische Versuche von Gottlieb Conrad Pfeffel. IV. Theil. Wien. Gedruckt und verlegt bey F. A. Schrämbl. 1802, pages 221-222; with Sammlung deutscher Beyspiele zur Bildung des Stils. Erster Band. Wien, gedruckt mit Johann Thomas Edlen von Trattnerschen Schriften. 1806, pages 58-59; and with Poetische Versuche von Gottlieb Conrad Pfeffel. Sechster Theil. Vierte rechtmäßige, verbesserte und vermehrte Auflage. Tübingen in der J. G. Cotta'schen Buchhandlung. 1802, pages 65-66.

1 Schubert: "des Sohnes"
2 Schubert: "Mensch allein"
3 Pfeffel (Tübingen edition): "Verzerrt"
4 Schubert: "Bösewicht"
5 Pfeffel (Tübingen edition):
Du, Gottes zweyte Heroldin,
Gewissen, wer ihn nicht
Im Weltbau sieht, der höret ihn
In deinem Strafgericht.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , "El parricida", copyright © 2018, (re)printed on this website with kind permission
  • DUT Dutch (Nederlands) [singable] (Lau Kanen) , "De vadermoordenaar", copyright © 2008, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Emily Ezust) , "The parricide", copyright ©
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Le parricide", copyright © 2018, (re)printed on this website with kind permission


Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Peter Rastl [Guest Editor]

Text added to the website between May 1995 and September 2003.
Last modified: 2018-05-05 12:50:37
Line count: 32
Word count: 152