by Karl August Engelhardt (1768 - 1834), as Richard Roos

Ihr Grab
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): CAT DUT ENG FRE
Dort ist ihr Grab -
Die einst im Schmelz der Jugend glühte,
Dort fiel sie - dort - die schönste Blüthe
Vom Baum des Lebens ab.

Dort ist ihr Grab -
Dort schläft sie unter jener Linde.
Ach! nimmer ich ihn wiederfinde
Den Trost, den sie mir gab!

Dort ist ihr Grab -
Vom Himmel kam sie, daß die Erde
Mir Glücklichen zum Himmel werde -
Und dort stieg sie hinab.

Dort ist ihr Grab
Und dort in jenen stillen Hallen, -
Bei ihr, laß ich mit Freuden fallen
Auch meinen Pilgerstab.

View text with footnotes

Confirmed with Taschenbuch zum geselligen Vergnügen auf das Jahr 1822. Mit Königl. Säch. allergnädigstem Privilegio. Leipzig bei Joh. Friedrich Gleditsch. Wien, bei Carl Gerold, page 91.

Note: This is not Becker's Taschenbuch zum geselligen Vergnügen!


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , "La seva tomba", copyright © 2018, (re)printed on this website with kind permission
  • DUT Dutch (Nederlands) [singable] (Lau Kanen) , "Haar graf", copyright © 2009, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Hayden Muhl) , "Her grave", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Sa tombe", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission


Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Peter Rastl [Guest Editor]

Text added to the website between May 1995 and September 2003.
Last modified: 2019-04-03 09:31:30
Line count: 16
Word count: 92