Wie die Blümlein draußen zittern
Language: German (Deutsch) 
Wie die Blümlein draußen zittern
In der Abendlüfte Weh'n!
Und du willst mirs Herz verbittern,
Und du willst von mir nun gehn?
O bleib bei mir und geh nicht fort,
An meinem Herzen ist der schönste Ort!

Hab' geliebet dich ohn' Ende,
Hab' dir nie was Leid's getan
Und du drückst mir stumm die Hände,
Und du fängst zu weinen an.
O weine nicht, o geh' nicht fort,
Mein Herz ist ja dein Heimatort!

Ach da draußen in der Ferne
Sind die Menschen nicht so gut;
Und ich gäb' für dich so gerne
All' mein Leben, all' mein Gut.
O bleib' bei mir und geh nicht fort,
Mein Herz ist ja dein Heimatort!

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2004-05-07 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:02:05
Line count: 18
Word count: 113