by Franz Evers (1871 - 1947)

Traum
Language: German (Deutsch) 
Nun du wie Licht durch meine Träume gehst,
Will sich das Fieber, das mich quälte, legen,
Wenn du des nachts an meinem Bette stehst,
Fühl' ich, wie deine Pulse sich bewegen,
Fühl' ich, wie sich dein Herz an meines drängt,
Mich umschmiegt dein jungfräulich' Beben,
Wie warm dein Kuß an meiner Lippe hängt,
Und leis' beginne ich für dich zu leben.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2011-07-08 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:02:13
Line count: 8
Word count: 61