by Titus Ulrich (1813 - 1891)

Notturno
Language: German (Deutsch) 
Wir gingen einsam durch die Gartenflur
  In stiller Nacht:
Die Sterne und dein Aug' ergossen nur
  Noch Licht und Pracht.

Wir gingen stumm -- du schwebtest droben hoch
  Im Glanzrevier;
Und nur dein Herz, das war auf Erden noch
  Und war bei mir!

Da plötzlich hielt dein Schritt -- Was schaust du, sprich,
  So groß mich an? -- 
Du fielst mir um den Hals, -- und küßtest mich, -- 
  Und weintest dann.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2010-09-23 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:02:31
Line count: 12
Word count: 67