by Franz Hüffer (1843 - 1889)

Jägerbraut
Language: German (Deutsch) 
Mein junger Liebster zog zu Wald
Im funkelnden Jägergeschmeide.
Wie warst so schmuck, mein herziger Schatz,
In dem grünen blitzenden Kleide!

Es blasen die Jäger Hallali.

Und wie sie den Eber, den wilden, gestellt,
Mein Schatz der erste von Allen, weh!
Da ist er, getroffen vom blutigen Zahn
Des wilden Gesellen, gefallen.

Es blasen die Jäger Hallali.

Ihr Jäger, was bringt ihr vom dunkeln Wald
Uns heim als glückliche Beute?
Wir bringen getragen ein edles Wild,
Wir bringen dein Schätzlein heute.

Es blasen die Jäger Hallali.

Im Walde kenn' ich ein kühles Grab,
Da sitz ich vom Frührothscheine
Bis in die dunkle kalte Nacht
Und wein', und wein', und weine.

Und wenn in des Herbstwind's traurigem Weh'n
Die welken Blätter sich regen,
Dann sollt ihr die arme, verlassene Braut
Dem Liebsten zur Seite legen.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

This text was added to the website: 2009-08-25
Line count: 23
Word count: 134