by Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Die Jahre
Language: German (Deutsch) 
Die Jahre sind allerliebste Leut' :
Sie brachten gestern, sie bringen heut,
Und so verbringen wir Jüngern eben
Das allerliebste [Schlaraffenleben]1.
Und dann fällt's den Jahren auf einmal ein,
Nicht mehr wie sonst bequem zu sein ;
Wollen nicht mehr schenken, wollen nicht mehr borgen,
Sie nehmen heute, sie nehmen morgen.

View original text (without footnotes)
1 Howe: "Schlaraffen Leben"

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Barbara Miller

Text added to the website: 2009-12-18 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:03:29
Line count: 8
Word count: 51