by Joseph Martinides (1770 - 1827)
Translation © by Ferdinando Albeggiani

Trinklied
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): CAT DUT ENG ENG FRE ITA
Auf! Jeder sey
Nun froh und sorgenfrey!
Ist noch Jemand, der mit Gram
Schwer im Herzen zu uns kam;
     Chor.
Auf, auf er sey
Nun froh und sorgenfrey!

Das Leben ist
Nur eine kurze Frist.
Kaum hat man zu trinken Zeit,
Heißt's schon: In die Ewigkeit!
     Chor.
Ey, ey das ist
Wohl eine kurze Frist.

Drum singt und trinkt,
So lang das Gläschen blinkt!
Ruht ihr in der Erde Bauch
Ruht das liebe Gläschen auch;
     Chor.
Drum singt und trinkt,
So lang es für euch blinkt!

O welche Kraft
Enthält der Traubensaft!
Bey vertrautem Trunk verfliegt,
Was uns sonst am Herzen liegt.
     Chor.
O welche Kraft
Enthält der Traubensaft!

Bekommst du Kampf
Mit Görgen und Hanns Dampf;
Recipe bey Freundes-Fest
Ein Glas Wein - probatum est.
     Chor.
Aus ist der Kampf
Mit Görgen und Hanns Dampf!

Wozu viel Qual
Nach Zins und Capital?
Trinken und zufrieden seyn,
Bringt uns auch Procente ein.
     Chor.
Ist ohne Qual
Ein herrlich Capital!

Ich lebe frey
Bin meinem Kaiser treu,
Sicher vor der Guillotin
Trink ich baß nach meinem Sinn;
     Chor.
Wir leben frey,
Sind unserm Kaiser treu!

Ha, Traute! zieht
Bis euch das Antlitz glüht!
Singt und schwärmt bey Bier und Wein,
Aber - laßt uns Menschen seyn;
     Chor.
Ha, Niemand zieht,
Bis er bewußtlos glüht.

So, Traute! so,
Nun singt und trinkt euch froh!
Was schiert uns die ganze Welt,
Wenn es uns nur wohl gefällt;
     Chor.
So, Traute, so,
Nun singt und trinkt euch froh!

Doch - stille! denkt,
Wie mancher sich itzt kränkt.
Sorgt, wenn ihr zu Vieles habt,
Wie ihr auch den Armen labt!
     Chor.
Ja, Freunde! denkt
Des Armen, der sich kränkt.

Nun stosset an,
Auf lange Lebensbahn!
Klopft euch einst der Tod beym Wein,
Trinkt zuerst, - dann ruft: herein!
     Chor.
Wir stossen an:
Soll leben Jedermann!

F. Schubert sets stanza 1

Confirmed with Wanderungen und Spazierfahrten in die Gegenden um Wien. Herausgegeben von Fr.v.P.G. [= Franz von Paula Gaheis] Drittes Bändchen. Zweyte, umgearbeitete und vermehrte Auflage. Wien, 1800. Bey Aloys und Anton Doll, Buchhändlern, pages 124-128.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , "Cançó de taverna", copyright © 2019, (re)printed on this website with kind permission
  • DUT Dutch (Nederlands) [singable] (Lau Kanen) , "Drinklied", copyright © 2010, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Laura Prichard) , "Drinking song", copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Malcolm Wren) , "Drinking song", copyright © 2017, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Chanson à boire", copyright © 2010, (re)printed on this website with kind permission
  • ITA Italian (Italiano) (Ferdinando Albeggiani) , "Canzone conviviale", copyright © 2010, (re)printed on this website with kind permission


Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Peter Rastl [Guest Editor]

This text was added to the website: 2007-11-28
Line count: 77
Word count: 300

Canzone conviviale
Language: Italian (Italiano)  after the German (Deutsch) 
In alto i calici! Sia ognuno felice e libero da affanni!
E se qualcuno qui fra noi è venuto
col cuore triste e l'animo addolorato
In alto i calici! Sia adesso felice e libero da affanni!

Authorship

  • Translation from German (Deutsch) to Italian (Italiano) copyright © 2010 by Ferdinando Albeggiani, (re)printed on this website with kind permission. To reprint and distribute this author's work for concert programs, CD booklets, etc., you may ask the copyright-holder(s) directly or ask us; we are authorized to grant permission on their behalf. Please provide the translator's name when contacting us.
    Contact: 

Based on

 

This text was added to the website: 2010-03-13
Line count: 4
Word count: 36