by Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Weh! weh!/ Du hast sie zerstört
Language: German (Deutsch) 
Geisterchor
 Weh! weh!
 Du hast sie zerstört,
 Die schöne Welt,
 Mit mächtiger Faust,
 Sie stürzt, sie zerfällt!
 Ein Halbgott hat sie zerschlagen!
 Wir tragen
 Die Trümmern ins Nichts hinüber,
 Und klagen
 Über die verlorne Schöne.
 Mächtiger
 Der Erdensöhne,
 Prächtiger
 Baue sie wieder,
 In deinem Busen baue sie auf!
 Neuen Lebenslauf
 Beginne,
 Mit hellem Sinne,
 Und neue Lieder
 Tönen darauf!

[MEPHISTOPHELES.
 Dies sind die kleinen
 Von den Meinen.
 Höre, wie zu Lust und Thaten
 Altklug sie rathen!
 In die Welt weit,
 Aus der Einsamkeit,
 Wo Sinnen und Säfte stocken,
 Wollen sie dich locken.]1

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)
1 omitted by Radziwill.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Ferdinando Albeggiani

Text added to the website: 2012-02-04 00:00:00
Last modified: 2014-12-17 16:04:13
Line count: 30
Word count: 92