Ich träumte, Du seist mir gut und treu
Language: German (Deutsch) 
Ich träumte, Du seist mir gut und treu,
[Du lagst]1 zu meinen Füßen,
Und sprachst von Liebesqual und Reu'
Mit Deiner Stimme, der süßen.
Ich legte die Hände Dir auf's Haupt,
Bedeckt' es mit Thränen und Küssen:
Ich habe ja so gern geglaubt
Der lieben Stimme, der süßen!

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)
1 Grosse: "Und lägst"

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2012-08-18
Line count: 8
Word count: 48