by Robert Schumann (1810 - 1856) and by Emil Flechsig (1808 - 1878)

Schmücket die Stufen zu Allahs Thron
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): FRE ITA SPA
Chor
 Schmücket die Stufen zu Allahs Thron,
 Schmückt sie mit Blumen, Freundinnen alle,
 Daß auf des Himmels Unterste auch
 Gnädig ein Blick des Ewigen falle!
 Schlinget den Reigen,
 Laßt uns verneigen
 Freudig, demutsvoll vor dem Herrn!

Vokalquartett
 Auch der Geliebten vergesset nicht,
 Die auf der Erde zurückgeblieben!
 Unten ist's dunkel, oben das Licht,
 Haß ist dort, hier ewiges Lieben.
 Schmücket die Stufen usw.

Sopran I & II und Chor
 Seht da, die Bahn zum ew'gen Licht
 Kommt schon die Peri herangeflogen!
 Liebliche Peri, verzweifle nicht,
 Treu' und Glaub' hat noch nie betrogen!
 Suche das Gut,
 Im Auge ruht,
 Was das Teuerste ist dem Herrn!
 Jetzo zurück in die Rosenlauben,
 Freude zu geben, Freud'zu empfangen,
 An des Geliebten Lippen zu hangen,
 Küsse zu bieten, Küsse zu rauben.
 Schon naht die Sonne, ewige Wonne
 Harret, die freudig dienen dem Herrn!

Note: this text is a translation of part of Thomas Moore's Paradise and the Peri.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Décorez les marches vers le trône d'Allah", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission
  • ITA Italian (Italiano) (Ferdinando Albeggiani) , "Ornate i gradini del trono di Allah", copyright © 2013, (re)printed on this website with kind permission
  • SPA Spanish (Español) (Saúl Botero Restrepo) , copyright © 2014, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Guy Laffaille [Guest Editor]

Text added to the website: 2012-12-13 00:00:00
Last modified: 2017-10-11 12:39:25
Line count: 28
Word count: 138