by Anna Klie (1858 - 1913)

Steht ein Haselstrauch an unsrem...
Language: German (Deutsch) 
Steht ein Haselstrauch an [unsrem]1 Wiesenhang,
der hat Blätter rot wie Blut. 
Saß ich dort so manchesmal und lacht'und sang,
Ach nun ist mir weh zu Mut. 

Hängt ein rotes Kleid in meinem Kleiderspind,
und daneben steh'n die Schuh', 
die den bösen Weg mit mir gewandert sind, 
wo mein Herz verlor die Ruh. 

Liegt ein kleines Bild veborgen tief im Schrein,
seh es nimmer, nimmer an. 
Denn der's einst mir gab, ach er ist Schuld allein, 
daß ich nicht mehr froh sein kann.

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)
1 Henschel: "unserm"; further changes may exist not noted above.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: John Versmoren

Text added to the website between May 1995 and September 2003.
Last modified: 2014-06-16 10:01:37
Line count: 12
Word count: 83