by Anonymous / Unidentified Author
Translation by August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798 - 1874)

Minnenclachte
Language: Dutch (Nederlands) 
Eilaes, hoe wee het doet,
dat ic u laten moet! 
ghi waert ter werelt mi die liefste. 
ic vindu niewers weer, 
ic sie u nemmermeer.
al lust is henen, 
en ic moet wenen. 
 
Op aerden vindic nu 
gheen vroude sonder u, 
en sal ooc ghene weder vinden.
een leven so alst mijn, 
hoe macht een leven sijn!
u, al mijn leven,
moet ic begheven.

Waer si gheloont mach sijn, 
is minne ghene pijn; 
een hert in minnenlust mach singhen:
maer ic en singhe niet, 
een suchten is mijn liet, 
al lust is henen,
en ic moet wenen.

Collected by A. H. Hoffmann von Fallersleben in Horae Belgicae


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

    [ None yet in the database ]

Settings in other languages, adaptations, or excerpts:


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2013-06-28
Line count: 21
Word count: 97

Ach Gott, wie thut es weh
Language: German (Deutsch)  after the Dutch (Nederlands) 
Ach Gott, wie thut es weh, 
Daß ich dich nicht mehr seh! 
Du warst auf Erden mir die Liebste.
Dich find' ich nirgend mehr,
Dich seh' ich nimmermehr.
Nichts ist geblieben --
Leid ist mein Lieben.

Wo find' auf Erden ich 
Noch Freuden ohne dich? 
Ich werde keine wiederfinden.
Ein Leben so wie meins,
Das ist kein Leben, keins, 
Seit dich, mein Leben,
Ich muß aufgeben.

Wo Liebessold kann sein 
Ist Liebe keine Pein;
Ein Herz voll Liebeslust kann singen.
Ach, sing' ich allezeit,
Bleibt nur mein Lied ein Leid,
Nichts ist geblieben --
Leid ist mein Lieben.

About the headline (FAQ)

Confirmed with Bruchstücke mittelniederländischer Gedichte, nebst Loverkens, herausgegeben von Hoffmann von Fallersleben. Hannover: Carl Rümpler, 1862, page 62.


Authorship

Based on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Willem Frederick Gerard Nicolai (1829 - 1896), "Liebesklage", op. 9 (Sechs altniederländische Lieder mit deutscher Übersetzung für 1 Singstimme mit Pianofortebegleitung) no. 4, published 1879 [alto or baritone and piano], Haag, Weygand & Co. [
     text not verified 
    ]

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2013-06-28
Line count: 21
Word count: 96