Three Songs

Song Cycle by Elisabeth Charlotta Henrietta Ernestina Sonntag (1866 - 1950)

Word count: 180

1. Diora's Lied [sung text checked 1 time]

Durch die Lüfte, schmerzbeklommen,
Kommt der bleiche Mond geschwommen:
Weil er keine Ruhe findet,
Wandelt stets der Liebentfachte
Sachte, sachte,
Und verschwebet und verschwindet,
Als er just zu ruhn gedachte.

Über goldner Erdenaue
Schwebt der Frühlingswind, der laue,
Und er fächelt mit Gekose
Primel erst und Pulsatille
Stille, stille,
Aber eh sich zeigt die Rose,
Treibt ihn fort ein fremder Wille.

Auf smaragdnen, grünen Wogen
Kommt der schöne Schwan gezogen,
Und mit schmerzlichem Behagen
Furcht er Linien und Kreise
Leise, leise,
Und vergeht in seinen Klagen,
Eh' er kommt an's Ziel der Reise.

Authorship

See other settings of this text.

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

2. Ghasele [sung text checked 1 time]

Im Wasser wogt die Lilie, die [blanke]1, hin und her!
Doch irrst du, Freund, sobald du sagst, sie schwanke hin und her!
Es wurzelt ja so fest ihr Fuß [im tiefen]2 Meeresgrund.
Ihr Haupt nur wiegt ein lieblicher Gedanke hin und her!

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "The lily undulates in the water", copyright © 2006, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , no title, copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 Lang: "schlanke"
2 Lang: "auf tiefem"

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

3. Barinissa's Lied [sung text checked 1 time]

Wiewohl mein Schatz ein arger Wicht,
Ein Raüber ist, ein Dieb,
So hab' ich doch sein Angesicht 
Vor allen andern lieb! 

Er raubt für mich, er kämpft, er ficht; 
Drum hab ich ihn so lieb, 
Und wär' er hundertmal ein Wicht 
Und tausendmal ein Dieb.

Authorship

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]