by Zhang Jiuling (673?5 - 740)
Translation by Hans Bethge (1876 - 1946)

Das Blatt der Frühlingsweide
Language: German (Deutsch)  after the Chinese (中文) 
Available translation(s): ENG
Nicht deshalb lieb ich jene junge Frau,
Die träumerisch an ihrem Fenster lehnt,
Weil sie den ragenden Palast besitzt
Am Gelben Flusse, - nein, ich liebe sie,
Weil sie dies kleine Blatt der Frühlingsweide
Ins Wasser gleiten ließ . . .

Nicht deshalb liebe ich den Ostwind, weil
Er mir den holden Duft der Birnbaumblüten
Herüberträgt von blumig weißen Höhen, -
Nein, weil er mir das Blatt der Frühlingsweide
An meinen Kahn trieb, - darum lieb ich ihn!

Nicht deshalb lieb ich dieses kleine Blatt
Der Frühlingsweide, weil es mir die Wonnen
Des Lenzes bringt, - nein, weil die junge Frau
Mit einer feinen Nadel meinen Namen
Hineingeritzt hat, - darum lieb ich es!

Confirmed with Hans Bethge, Die chinesische Flöte, Insel Verlag, 1918, page 69.


Authorship

Based on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Regina Berlinghof) , "The Spring Willow's Leaf", copyright ©, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Regina Berlinghof

This text was added to the website: 2003-11-02
Line count: 16
Word count: 114