by Karl Friedrich Müchler (1763 - 1857)

Darf ich zu deinem Preise
Language: German (Deutsch) 
Darf ich zu deinem Preise,
nach treuer Sängerweise,
ein kleines Lied dir weih n?
Darf ich? Du lispelst leise:
 Nein. guter Jüngling, nein .

Darf ich in sanften Klängen
auch nicht dem Echo sagen:
 Mein Herz sei ewig Dein!
Darf ich? Du sprichst mit Zagen:
 Nein, guter Jüngling, nein .

Darf ich auch nicht durch Tränen
bekennen dir mein Sehnen
und meine Schwärmereien?
Darf ich? Du sprichst mit Tränen:
 Nein, guter Jüngling, nein .

So will ich denn verschwiegen
mein glühend  Herz besiegen
und dir gehorsam sein!
O sprich!  Ich kann nicht lügen,
Nein, guter Jüngling, nein.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Walter Riemer

This text was added to the website: 2009-10-08
Line count: 20
Word count: 97