by Albert Träger (1830 - 1912)

Ihr Sternlein, hoch am Himmelszelt
Language: German (Deutsch) 
Ihr Sternlein, hoch am Himmelszelt,
Ihr schaut ja auf die ganze Welt,
Sah keines mein verrathnes Lieb,
Weiß keines, wo die Ärmste blieb. 

Ihr Sternlein, die ihr tröstend scheint,
Wo still ein Herz verlassen weint,
Sah keines ihre Wange blaß,
Ihr Auge, das von Thränen naß.

Ihr Sternlein geht ja auf und ab,
Saht ihr vielleicht ein frisches Grab?
O, zeiget mir die Stelle an,
Daß dort auch ich mich betten kann.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Franz Behr (1837 - 1898), "Ihr Sternlein hoch am Himmelszelt", op. 311 (Acht Lieder für 1 Stimme mit Pianoforte) no. 7, published 1875 [voice and piano], in Die musikalische Welt, Braunschweig, Litolff [
     text not verified 
    ]
  • by Adolf Jensen (1837 - 1879), "Ihr Sternlein", op. 9 (Acht Lieder für mittlere Stimme) no. 5, published 1863 [mezzo-soprano or baritone and piano], Leipzig, Breitkopf und Härtel [
     text not verified 
    ]
  • by Arno Kleffel (1840 - 1913), "Ihr Sternlein", op. 10 (Fünf Gedichte von Albert Träger) no. 5, published 1868 [voice and piano], Leipzig, Breitkopf und Härtel [
     text not verified 
    ]
  • by Alphonse Maurice (1856 - 1905), "Ihr Sternlein, hoch am Himmelszelt", op. 13 no. 1, published 1884 [voice and piano], Dresden, Meinhold [
     text not verified 
    ]
  • by Richard Wagner, Dr. , "Ihr Sternlein hoch am Himmelszelt", op. 14 (Drei Lieder für Bass mit Pianofortebegleitung) no. 1, published 1887 [bass and piano], Leipzig, Licht & Meyer [
     text not verified 
    ]

Researcher for this text: Ferdinando Albeggiani

Text added to the website: 2008-06-27 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:02:20
Line count: 12
Word count: 72