by Anna (Nuhn) Ritter (1865 - 1921)

Das tiefe Kämmerlein
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): FRE
Es grub der Tod ein Kämmerlein,
Grub's in die Erde tief,
Gar weit von Schmerz und Sonnenschein -
Mein schöner Liebster schlich hinein
Und schlief.

Ich kniee draußen ganz allein
Und klopfe an die Tür:
"Wenn du mich liebst, erbarm' dich mein
Und tritt aus deinem Kämmerlein
Herfür!"

Nichts regte sich! Nur des Käuzchens Schrein
Irrt durch die Luft so hohl!
Ein Schauer rinnt durch mein Gebein -
Wie schwarz die Nacht, wie kalt der Stein ..
"Leb wohl ..."

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , title 1: "La petite chambre profonde", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2008-07-01
Line count: 15
Word count: 80